Aktuelle Netzwerkpartner

Das SASA-Netzwerk besteht aktuell aus dem Universitätsklinikum Halle (Saale), dem Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Strehlow GmbH mit Hauptsitz in Magdeburg. Die beteiligten Institutionen und deren Ansprechpersonen finden Sie nachfolgend.

Universitätsklinikum Halle (Saale)ukh-eng

Dr. rer. medic. Patrick Jahn
Leiter der Stabstelle Pflegeforschung
Ernst-Grube-Straße 40
06097 Halle (Saale)
0345 / 557 2220, patrick.jahn@uk-halle.de

OA Dr. med. Tobias Müller
Universitätsklinik und Poliklinik für Neurologie
Ernst-Grube-Straße 40
06097 Halle (Saale)
0345 / 557 2245, tobias.mueller@uk-halle.de

Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau

OÄ Dr. med. Andrea Kraft
Leiterin der Comprehensive Stroke Unit
Klinik für Neurologie
Röntgenstraße 1
06120 Halle (Saale)
0345 / 559 1126, andrea.kraft@martha-maria.de

Wissenschaftliche Beratung: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberglogo-mlu

Dr. rer. medic. Susanne Saal
Medizinische Fakultät
Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft
Magdeburger Straße 8
06112 Halle (Saale)
0345 / 557 4474, susanne.saal@uk-halle.de

Wirtschaftlicher Partner: Strehlow GmbHlogo-stehlow

Uwe Strehlow
Geschäftsführer
Havelstraße 23
39126 Magdeburg
0391 / 505 66 0
0391 / 505 6601, uwe.strehlow@strehlow.info